Scopri (de) Trapani

Archeologia (de)

Arte e cultura (de)

Mare (de)

Monumenti e musei (de)

Natura (de)

Piatti e prodotti tipici (de)

Sport e benessere (de)

Tradizione e religione (de)

Dove si trova (de)

MAPPA DELLA PROVINCIA (de)

Organizza (de) la tua vacanza (de)

 archeologia (de)
 arte e cultura (de)
 mare (de)
 monumenti e musei (de)
 natura (de)
 piatti e prodotti tipici (de)
 sport e benessere (de)
 tradizione e religione (de)

Mobile (de)

Visita la versione mobile del portale ottimizzata per iPhone e Android (de)

Twitter (de)

Seguici anche su Twitter (de)
Lascia un feedback per questo contenuto (de)

Trapani

Palazzo d’Alì

Das antike Drepanon mit seiner Sichelform dehnt sich bis zum Meer aus, welches die wichtigste Lebensquelle für die Fischerei und den Tourismus - und Handelshafen darstellt (einst ertragreich durch den Korallenfang). In der Altstadt kann man die Spuren der verschiedenen Kulturen erkennen: das älteste Viertel Casalicchio, das jüdische Viertel Giudecca, die mittelalterlichen Ruinen des Schlosses Terra, das Meerschloss oder Colombaia. In der Hauptstraße sind der Palazzo Senatorio und der Palazzo Riccio die San Gioacchino zu bewundern. Sehenswert sind die Kirchen Collegio und Purgatorio, in der die Misteri (zwanzig Skulpturengruppen, die die Christus-Passion darstellen) verwahrt werden. Nicht weit von der Altstadt entfernt befindet sich die Wallfahrtskirche Annunziata und das Museum Pepoli, welches wertvolle Kunstobjekte ausstellt. Im Süden der Stadt stellen die Salinen ein einzigartiges Landschaftsbild dar. Hier ist der Ausgangspunkt der Strecke via del sale.

Leggi testo completo (de)

Le bellezze (de) di (de)Trapani

Madonna degli angeli Trapani
OPERE D'ARTE DELLA CHIESA DI SANTA MARIA DI GESU
Eine sehr schöne Madonna degli Angeli von Andrea della Robbia aus glasierter Terrakotta...
Turm Ligny Trapani
TORRE DI LIGNY
An der äußersten Spitze der Stadt, wurde 1672 als Vorposten der Verteidigung gebaut.
Naturschutzgebiet der Salinen Trapani
RNO SALINE DI TRAPANI E PACECO
In dem Naturschutzgebiet „Riserva Orientata delle Saline di Trapani e Paceco“, das sich nur...
Bastion Sant´Anna Trapani
BASTIONE DI SANT'ANNA
Gehörte zu der Befestigung, wurde von Karl V im 16. Jh. Gebaut
Colombaia Trapani
LA COLOMBAIA
“Taubenschlag” achteckiger Turm aus dem 14. Jh., dessen Ursprünge auf Hamilkar Barkas zurückgehen.
Fischmarktplatz Trapani
PIAZZA MERCATO DEL PESCE
Eleganter halbrunder Bogengang, 1874 nach G.B . Talotti gebaut.
Kirche Santa Maria del Gesù Trapani
CHIESA DI S.MARIA DI GESU'
Mit spätgotischen Formen (16. Jh.), verwahrt eine Madonna von Andrea della Robbia.
Madonna von Trapani Trapani
STATUA DELLA MADONNA DI TRAPANI
Eine wunderschöne Marmorstatue aus dem 14. Jh., die Nino Pisano zugeschrieben wird und als eines...

Video (de) del comune (de)

TUTTI I VIDEO (de)

virtual tour (de)

Vedi anche (de)