Dove si trova (de)

MAPPA DELLA PROVINCIA (de)

Organizza (de) la tua vacanza (de)

 archeologia (de)
 arte e cultura (de)
 mare (de)
 monumenti e musei (de)
 natura (de)
 piatti e prodotti tipici (de)
 sport e benessere (de)
 tradizione e religione (de)

Mobile (de)

Visita la versione mobile del portale ottimizzata per iPhone e Android (de)

Twitter (de)

Seguici anche su Twitter (de)
Lascia un feedback per questo contenuto (de)

FESTA DI SAN GIUSEPPE

 
  • Umzug des heiligen Josef
  • San Giuseppe Brote
  • Marettimo,Adduminaria
Marettimo,Adduminaria
Auf Marettimo kann man am 18. und am 19. März an den Feierlichkeiten zu Ehren von San Giuseppe teilnehmen. An den vorhergehenden Tagen schmücken die Bewohner in ihren Häusern kleine Altare und die Insel füllt sich mit Gläubigen und Besuchern. An dem ersten Tag werden drei Lagerfeuer angezündet, die die Heilige Familie darstellen (Ritual der Adduminaria). In den Straßen der Stadt spielen Musikkapellen und weitere Rituale finden statt (wie das Ritual der Alloggiate, das an das Suchen nach einer Herberge von Jesus, Josef und Maria erinnert). Am 19. März findet auf dem Platz ein Mittagessen statt, zu dessen Zubereitung der ganze Ort beiträgt: an einem Tisch, der auf einer Bühne aufgebaut wird, nehmen drei Personen Platz, die die Heilige Familie darstellen. Bei dieser Gelegenheit werden auch typische Süßspeisen zubereitet, wie die Cubbaita und die Cassatelle. Am Nachmittag wird das Götterbild des Heiligen in einer Prozession getragen. Auch auf Levanzo und auf Favignana wird der Heilige gefeiert; nicht so prächtig wie auf Marettimo werden Prozessionen organisiert und typische Brote verteilt

Vedi comune di appartenenza (de)